Veranstaltungen

Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Club of Logistics, um sich über die branchenübergreifenden Themen auszutauschen. Zu diesen Tagungen werden Politiker, Experten, Meinungsbildner eingeladen. Zu den prominenten Gästen zählten unter anderem Franz-Josef Antwerpes (Regierungspräsident), Jörg Bickenbach (Staatsekretär), Prof. Dr. Ing. Bernd Helmut Kröplin (Universität Stuttgart), Prof. Dr. jur. Hans Herbert von Arnim (Hochschule Speyer).

Ziel der Tagungen ist es, die Bedeutung der Logistik in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen Europas herauszuarbeiten, Themen zu besetzen und Teilnehmer sowie Gäste für diese Themen zu sensibilisieren.

Dabei greifen wir auch Themen auf, die im Alltag unserer Mitglieder keinen Platz finden und durch neue Blickwinkel überraschende Erkenntnisse bringen. Aufgrund des unterschiedlichen Backgrounds unserer Mitglieder werden diese Themen aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet und Brücken zu Industrie, Handel, Wissenschaft und Politik geschlagen.

Die nächste Tagung findet am 13./14. November 2017 im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg statt.

„Thema: Bewegung auf engstem Raum: Wie vereinen wir künftig Logistik und Lebensqualität in unseren Großstädten?“