Aktuelles

Wachsender Club of Logistics lädt zu Fachtagung über die Industrie der Zukunft ein

Drei neue renommierte Mitglieder verstärken die europaweit aktive Interessenvertretung der Logistikindustrie.

Dortmund, 17. Juli 2014: Mit Siegfried Horn, Achim Kampker und Christian Spiess konnte der Club of Logistics drei im deutschsprachigen Raum bekannte und angesehene Vertreter aus dem Logistikumfeld als Mitglieder gewinnen. Siegfried Horn arbeitet als Chief Operating Officer (COO) für die E. M. Group Holding AG im bayerisch-schwäbischen Wertingen, einem angesehenen B2B-Versandhandelsunternehmen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche.

weiter lesen ...

 

White Paper: Robotik in der Logistik

Roboter als Game Changer in der Logistik - Eine Bestandaufnahme
Dortmund, 04. Februar 2014

„Heute ist die Utopie vom Vormittag die Wirklichkeit vom Nachmittag.“, so fasste der amerikanische Schriftsteller Truman Capote die Innovationsdynamik der Gegenwart zusammen. In der Tat: Noch nie zuvor wurden technologische Durchbrüche mit solcher Geschwindigkeit in praxistaugliche produktivitätssteigernde Lösungen umgesetzt wie heute – sowohl für den privaten Gebrauch als auch für den Einsatz in der Wirtschaft. Das lässt vermuten, dass auch in der Logistik der Mensch in nicht ferner Zukunft ganz selbstverständlich mit Robotern zusammenarbeiten wird.

weiter lesen ...

 

Club of Logistics regelt Vorstandschaft neu

Prof. Volker Stich löst Dr. Stephan Zilkens als stellvertretenden Vorstand ab

Dortmund, 06. Dezember 2013. Am Rande des Kongresses zum Thema „Robotik in der Logistik“ in Luxemburg wählten die Mitglieder des Club of Logistics ihre Vorstandsmannschaft. Einstimmig wurden der 1. Vorsitzende Arnold Schroven, CEO des DPD, und Geschäftsführer Peter H. Voß, Inhaber von Voß Consulting, in ihren Ämtern bestätigt. Prof. Volker Stich, Geschäftsführer des FIR-Forschungsinstitut für Rationalisierung e.V. in Aachen, wurde zum neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt.

weiter lesen ...

 

Club of Logistics: Die Logistikindustrie ist der falsche Buhmann

Peter Voß, Geschäftsführer des Club of Logistics, fordert ein Ende der Stigmatisierung der Branche

Dortmund, 05. Dezember 2013. Die Logistikindustrie dürfe nicht zum Buhmann gemacht werden, wenn es um die Begründung von Entscheidungen in der Verkehrs- und Umweltpolitik geht. Dies ist Kernpunkt einer Stellungnahme des Club of Logistics zur gegenwärtigen Diskussion um eine Ausweitung der PKW-Maut.

weiter lesen ... 




AKTUELLE PUBLIKATIONEN DES CLUB OF LOGISTICS:

    

DER CLUB DER VISIONÄRE

Die aktuelle Broschüre des
Club of Logistics e.V.

   

Download


 

 


 

 

 

DER CLUB OF LOGISTICS:
PERSPEKTIVEN UND NEUE SICHTWEISEN
FÜR IMPULSGEBER 

Tagungsüberblick von 2003 bis 2015


 

Download